Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch! Wir freuen uns, wenn Sie uns einen Kommentar oder Anregungen hinterlassen.


F.

Hallo,

ich bin durch einen Link von einem seriösen Züchter auf diese Seite gestoßen. Ich finde es absolut toll das hier Informationen fließen und auch die Züchterwelt ein wenig durchleuchtet wird, wenn auch nicht namendlich. Auch daran werde ich mich halten. Ich habe 2 Katzen beim sebsternannten "seriösen" Züchter gekauft. Die Rasse Chautreux. Nach vorherigen Recherchen sollten die Katzen eigendlich von Erbkrankheiten ausgeschlossen sein. Leider stellte sich nach einem knappen Jahr raus das beide Geschwister HCM erkrankt waren. Nach weiterer Recherche und Aussagen vom TA. ist das bei so früher Diagnose eine Erbkrankheit. Für mich gab es keinen Anlass für Rückabwicklung weil ich die beiden Fellmäuse liebte. Dennoch habe ich den Züchter kontaktiert und über die Krankheit informiert. Alles was ich bekam war ein gespieltes Midleid. Aber statt die Erbkrankheit ernst zu nehmen wurde mit den gleichen Katzen munter weiter gezüchtet. Die Zucht gibt es noch heute und der Züchter betittelt sich selbst auf der Hompage als einen seriösen Züchter und verweist sehr oft auf sein Gästebuch. Natürlich stehen dort nur positive Nachrichten drin, weil diese ja direkt nach dem Kauf geschrieben werden und auf der eigenen Homepage ist es ein leichtes einen negativen Eintrag zu entfernen.

Eine der beiden Mäuse habe ich im März an der Krankheit verloren. Für die 2. suche ich jetzt wieder Gesellschaft. (sie hat es zum Glück nicht so stark erwischt und kommt mit einem Medikament zurecht)

Ich hoffe nur und gebe den Aufruf sich die Züchter des Vertauens genau anzuschauen. Es bleibt viel im verborgenen. Vor allen soll man sich die möglichen Krankheiten der Rassen und Vorsorgeuntersuchungen der Zuchtkatzen anschauen, da kann man schon häufig ableiten ob was für eine gesunde Zucht getan wird oder ob die Zucht nur Gewinn erziehlen soll. Denn mit der Verfolgung der Linien und den Deutungen kenn auch ich mich nicht aus. Auch ein anerkannter Verein kann schwarze Schafe nicht ausschließen.

In diesen Sinne macht weiter so. Es ist eine tolle Seite!

mit freundlichen Grüßen

Sonntag, 11. April 2021
Petra

Ganz lieben Dank für deinen Kommentar! Es tut mir sehr leid, dass du bzw. deine Katzen von HCM betroffen sind, und noch mehr, dass du eine schon gehen lassen musstest. Das tut sehr weh.....

Um so mehr lieben Dank, dass du deine Erfahrung hier teilst, man kann nicht oft genug warnen!

Liebe Grüße,  Petra

Sonntag, 11. April 2021

Durch Zufall fand ich heute diese Seite. Sie gefällt mir außerordentlich gut .... gerade auch auch als langjährige Züchterin von Abessiniern!
Sofern die Seite weiter regelmäßig aktualisiert wird, könnte ich mir vorstellen, sie als Link auf meiner Webseite erscheinen zu lassen.

Samstag, 25. Januar 2020
Petra

Ich komme leider nicht so intensiv zum updaten wie ich gerne möchte, aber die Seite lebt noch ....

Sie darf auch gerne verlinkt werden.

Liebe Grüße, Petra

Sonntag, 11. April 2021
Cornelia

Hallo,

 

leider scheint die Seite Ikzl.com nicht mehr zu funktionieren.

Kennen Sie und/oder einer der LeserInnen eine Alternative?

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Eine wirklich tolle und nützliche Seite, die ihr hier habt. Ich finde das super, dass ihr neuen Fast-Schon-Katzenbesitzern ein wenig an die Hand geht und ihnen aufzeigt, woran man vor der Anschaffung einer Katze denken sollte. Super und Hut ab.

Vor allem die Erfahrungsberichte sollten alle lesen, die meinen den einen oder anderen Euro sparen zu wollen und dann nicht zum Tierschutz oder ins Tierheim gehen, sondern eben zu Vermehrern!

Grüße, Bella

Freitag, 15. April 2016
Mischi

Hallo Liebe Claudia und Petra

Ich bin per Zufall auf eure Seite gestoßen und wollte euch sagen das ich es toll finde was und warum ihr dies hier erstellt habt.

Ich habe vor kurzem erst meinen geliebten BKH Kater wegen HCM verloren.
Als ich es der Züchterin mitteilte meinte die ich unterstelle ihr das sie die Katzen nicht richtig untersucht. Aber das war bestimmt so. Ich habe viel recherchiert und auf meinem "Stammbaum" (gleicht nur einer Vereinbarung) steht nichts von einer Herzultraschalluntersuchung. Es tut mir so weh das sie es wirklich nicht wusste aber nie einen Test machen lassen hat mit ihren Zuchtkatzen, oder sie es wusste und mir nichts sagte, weil ich ihn dann vielleicht hätte retten können. Es macht mich nur so wütend das es viele Züchter gibt denen es egal ist!

Liebe Grüsse
Michèle

Mittwoch, 22. April 2015
Powered by JoomVita VitaBook
  • Web Traffic:
  • Today 141
  • |
  • Yesterday 112
  • |
  • Total 238439